San Marzano Tomatensauce

San Marzano Tomatensauce

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein Saucen-Highlight. Würzigen Ofentomaten treffen hier auf eine kurzgegarte, frische Tomatensauce, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Mit einfachen Zutaten schafft man hier ein Gericht das begeistert und besonders in den Sommermonaten zu empfehlen ist. Dann nämlich sind die Tomaten reif und frisch und entfalten ihr …

San Marzano Tomatensauce Weiterlesen »

Nudelholz

Nudelholz – Teigroller für italienische Nudeln

In traditionellen italienischen Küchen gehört ein Nudelholz zur Grundausstattung. Mit ihm wird der Pastateig für unterschiedliche Pastasorten gewalzt und geplättet – und zwar immer wieder, bis der Teig so dünn ist, dass man durch ihn hindurch sehen kann. Eine Arbeit, die durchaus schweißtreibend ist und im Umgang mit dem Nudelholz einiges an Erfahrung fordert. Wem …

Nudelholz – Teigroller für italienische Nudeln Weiterlesen »

Ravioli

Ravioli – gefüllte Pasta

Ravioli sind gefüllte italienische Nudeln. Sie werden in der Regel frisch verkauft, mit Ausnahme von Dosenravioli, die mit echten italienischen Nudeln wenig zu tun haben. Bei Ravioli wird die Füllung zwischen zwei Teigplättchen eingeschlossen. Zu vergleichen sind Ravioli in etwa mit den in Deutschland bekannten Maultaschen. Sie werden oft gefärbt mit natürlichen Farbstoffen und in …

Ravioli – gefüllte Pasta Weiterlesen »

Nudelmaschine

Nudelmaschinen – Nudeln herstellen wie in Italien

Pasta gehören schon längst zu den liebsten Gerichten der Deutschen. Wer für frische, von Hand gemachte Pasta nicht immer zum Lieblingsitaliener gehen möchte, der kann die leckeren italienischen Nudeln auch zu Hause mit Hilfe einer Nudelmaschine selbst herstellen. Die frische Variante übersteigt das Geschmackserlebnis von getrockneten Nudeln aus dem Supermarkt bei weitem. Zur Herstellung braucht …

Nudelmaschinen – Nudeln herstellen wie in Italien Weiterlesen »

Frischer Nudelteig

Frische Nudeln selber machen – Nudelteig

Frische italienische Nudeln bieten ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Grundvoraussetzung dafür ist jedoch ein guter Nudelteig. Um diesen herzustellen, gilt es einiges zu beachten, denn man kann auch viel falsch machen. Als Grundlage für frische Nudeln braucht man Mehl, Gries und Eier. Auch etwas Salz gehört in den Teig. Hier sollte man auf feinkörniges Salz setzten, …

Frische Nudeln selber machen – Nudelteig Weiterlesen »

Makkaroni mit Tomatensauce

Makkaroni – die hohle Spaghetti

Unter Makkaroni werden sowohl kurze, als auch lange Röhrennudeln vertrieben. Während man in Italien fast ausschließlich lange Nudenln bekommt, wenn man nach Makkaroni sucht, erhält man in Deutschland und anderen Ländern eher kurze, leicht gebogenen Nudeln. In beiden Fällen sind die Makkaroni aber hohl. So haben sie wenigstens eine Gemeinsamkeit. Ein sehr bekanntes Gericht aus …

Makkaroni – die hohle Spaghetti Weiterlesen »

Tortellini

Tortellini (Tortelloni) – gefüllte Teigtasche

Die Tortellini sind eine Version der Pasta ripiena, der gefüllten Pasta. Tortellini stammen ursprünglich aus Bologna, wo sie auch heute von Hand hergestellt werden und meist mit Gemüse (Spinat) oder Fleisch und Mortadella gefüllt sind. Aber auch Modena beansprucht die Erfindung der Tortellini für sich. Auch in anderen Regionen gibt es gefüllte Pasta und durch …

Tortellini (Tortelloni) – gefüllte Teigtasche Weiterlesen »

Fusilli

Fussili – die Spiralnudel

Fusilli ist eine ca. 4 cm lange, italienische Spiralnudel, die auch häufig unter dem Namen Spirelli zu finden ist. Sie sehen ähnlich aus wie Eliche, die in Deutschland häufig fälschlicherweise als Fusilli verkauft werden. Bei der Eliche handelt es sich jedoch um eine flache Nudel, deren Enden solange gegeneinander um die eigene Achse gedreht werden, …

Fussili – die Spiralnudel Weiterlesen »

Röhrennudeln

Penne – kurze Röhrennudel

Penne gehören zu den Röhrennudeln. Sie werden fast ausschließlich in getrockneter Form verkauft und können dank des Hohlraums die Soße besonders gut aufnehmen. Penne haben einen Durchmesser von ca. 0,8 mm und sind an den Enden schräg abgeschnitten. Mit ihrer Form erinnern die etwas an einen Federkiel. Die Penne ist die wohl bekannteste italienische Röhrennudel. …

Penne – kurze Röhrennudel Weiterlesen »

Lasagne

Lasagne – die Teigplatte

Bei Lasagne denkt man im Deutschen immer sofort an die Teigplatten, die im Ofen wahlweise mit Gemüse- oder Fleischsoße überbacken werden. Es gibt aber Regionen in Italien, wo Lasagne einfach nur eine breite und flache Bandnudel bezeichnet. Die „Lasagne festonate“ ist beispielsweise nur 1 – 2 cm dick und an den Rändern gewellt und hat …

Lasagne – die Teigplatte Weiterlesen »

Scroll to Top