Eliche
Bildquelle: hip.hub / Shutterstock.com

Die bekanntesten gedrehten Nudeln sind die Fusilli. Sie sehen aus wie kleine Korkenzieherlöckchen. Zur Familie der gedrehten Nudeln gehören auch die Eliche, die in Deutschland fälschlicherweise oft als Fusilli verkauft werden. Gebogenen Nudeln sind meist halbkreisförmig und überwiegend hohl.

Gedrehte Nudeln – Kaufempfehlungen

Gedrehte Nudeln gewünscht? Wir haben gedrehte Nudeln nach den Kriterien Nutzer-Bewertungen, Geschmack, Inhaltsstoffe, Kocheigenschaften und Eignung für Saucen für Sie nachfolgend in Empfehlungslisten aufbereitet.

Top 5 gedrehte Nudeln nach Nutzer-Erfahrungen und -Tests

Gedrehte Nudeln mit besten Bewertungen! Nachfolgend die gedrehten Nudeln, die von Nutzern am besten beurteilt wurden in Bezug auf ihren Geschmack, ihre Kocheigenschaften und Preise.

3 GLOCKEN GENUSS PUR Gedrehte Bandnudeln, 10er Pack (10 x 500 g)
  • Die 3 GLOCKEN GENUSS PUR sind genau richtig für die moderne und leichte Küche. Das Geheimnis der Rezeptur: Reiner Hartweizen, frisches Quellwasser, sonst nichts. Darum schmecken Genuss Pur Nudeln so...
  • Kochzeit: 6-7 Minuten
  • Eignen sich besonders gut für leichte Gerichte mit viel Sauce oder auch für leckere Ofengerichte, überbacken.

Hinweis: Aktualisierung am 18.06.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Beliebteste gedrehte Nudeln (Bestseller)

Die nachfolgenden gedrehten Nudeln sind die meistverkauften ihrer Art auf Amazon.de.

Die gedrehten Nudeln, die bis heute am häufigsten verkauft wurden, ermitteln wir durch tägliches Durchsuchen und Abgleichen der Anzahl verifizierter Käufe.

Hinweis: Aktualisierung am 18.06.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Merkmale von gedrehten Nudeln

Zu den gedrehten Nudeln gehören Eliche und Fusilli, wobei es Sonderformen dieser beiden Arten gibt. Neben den normalen Eliche gibt es noch die dicken und dünnen, eingefärbte und Vollkorneliche. Auch bei den Fusilli gibt es unterschiedliche Arten, so wie die „Fusilli col Buco“ oder „Fusilli Rugati“.

Auch wenn Fusilli und Eliche in Deutschland of verwechselt werden, unterscheiden sich eigentlich deutlich voneinander. Während die Fusilli um einen Gegenstand gedreht werden, also bei einem Blick von Oben einen Hohlraum aufweisen, werden die Eliche um die eigene Achse gedreht.

Die geläufigsten gebogenen Nudeln sind Spaccatelle. Diese Pasta ist halbkreisförmig geschwungen und von oben nach unten gespalten, wodurch sie Sauce extrem gut aufnehmen kann. Diese Sorte stammt ursprünglich aus Sizilien. Andere geschwungene Pasta sind Dischi, Chifferi und Gramigna.

Verwendung von gedrehten und gebogenen Nudeln

Sowohl gedrehte als auch gebogene Nudeln sind sehr vielfältig in ihrer Verwendung. Eliche und Fusilli sind ideal zu cremigen Käse- und Sahnesaucen mit Kräutern. Aber auch zu Gemüse, Tomaten und Pilzen passen sie sehr gut. Beachten sollte man, dass die Gemüsestücke in etwas der Größe der Nudeln entsprechen.

Spaccatelle können durch den Hohlraum gut Flüssigkeit aufnehmen, weshalb die für flüssigere Saucen gut geeignet sind.

Scroll to Top