Muschelnudeln
Bildquelle: brackish_nz / Shutterstock.com

Muschel- und Schneckennudeln verdanken ihren Namen dem Aussehen. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen. Beide Arten sind äußerst dekorativ, weshalb sie gerne bei Speisen für Gäste verwendet werden.

Die Großen Schnecken- und Muschelnudeln, Conchiglioni und Lumaconi Gigante, eignen sich besonders gut zum Füllen und Gratinieren. Als Füllung können Meeresfrüchte, Fisch, Feisch oder Gemüse verwendet werden. In der Regel werden sie anschließend im Ofen überbacken.

Die kleinen Muschelnudeln machen sich gut in Suppen, wie der Minestrone. Obwohl sie ihren Ursprung in Italien haben, werden die kleinen Muscheln auch gerne für die klassische deutsche Hochzeitssuppe verwendet. Sie sind gerade mal einen Fingernagel groß und können gut zusammen mit der Suppe gelöffelt werden.

Muschelnudeln – Kaufempfehlungen

Muschelnudeln mit besten Bewertungen! Nachfolgend die Muschelnudeln, die von Nutzern am besten beurteilt wurden in Bezug auf ihren Geschmack, ihre Kocheigenschaften und Preise.

Rustichella Conchiglioni (Riesenmuscheln), 500g
Große Muschelnudeln zum Füllen, Conchiglioni Arleccino, 4-farbig, 500g.
Rummo Lenta Lavorazione Lumachine No.39 500g Packung (Muschelnudeln)

Hinweis: Aktualisierung am 23.02.2021 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Galerie mit Muschelnudel-Gerichten

Markus Neumann
Letzte Artikel von Markus Neumann (Alle anzeigen)

Scroll to Top