Ravioli

Ravioli sind gefüllte italienische Nudeln. Sie werden in der Regel frisch verkauft, mit Ausnahme von Dosenravioli, die mit echten italienischen Nudeln wenig zu tun haben. Bei Ravioli wird die Füllung zwischen zwei Teigplättchen eingeschlossen. Zu vergleichen sind Ravioli in etwa mit den in Deutschland bekannten Maultaschen. Sie werden oft gefärbt mit natürlichen Farbstoffen und in unterschiedlichen Formen angeboten – in der Regel in Quadraten, Dreiecken, Kreisen oder Halbkreisen. Gefüllt werden die Nudeln mit Fleisch, Fisch oder vegetarischen Füllungen.

mehr

Zu kaufen gibt es frische Ravioli in gut sortierten Supermärkten oder bei italienischen Feinkostläden. Diese stellen die Teigtaschen meist täglich frisch her und haben ein gutes Angebot an saisonalen Füllungen. Gelegentlich kann man frische Ravioli auch übers Internet beziehen, dabei sollte man aber darauf achte, dass sie keinen all zu langen Transportweg hinter sich haben und durchgängig gekühlt werden.

Gefüllte Nudeln gehören zu den Highlight der italienischen Teigwaren und schmecken am besten frisch und selbstgemacht – beim Lieblingsitaliener oder in den eigenen vier Wänden. Wer Spaß am kochen und die nötige Zeit hat, sollte unbedingt mal selbstgemachte Ravioli ausprobieren.

weniger

Ravioli Utensilien – Kaufempfehlungen

Ravioli gewünscht? Wir haben Ravioli Utensilien zum Herstellen von Ravioli für Sie nachfolgend in Empfehlungslisten aufbereitet.

Top 5 Ravioli Hilfsmittel nach Nutzer-Erfahrungen und -Tests

Ravioli Utensilien mit besten Bewertungen! Nachfolgend die Ravioli Utensilien, die von Nutzern am besten beurteilt wurden in Bezug auf ihren Geschmack, ihre Kocheigenschaften und Preise.

Angebot
Tagliapasta.com | Ravioli Rad Schneider | Teigschneider Rädchen für Tortellini | Teigrad ravioli...
  • [ TEIG RÄDCHEN ] geeignet für Zubereitungen jeder Art, wenn frischer, dünn ausgerollter Teig präzise geschnitten werden soll. Ideal sowohl in der häuslichen als auch der Restaurantküche,...
  • [ DIE HAUPTSÄCHLICHE VERWENDUNG ] des handwerklich gefertigten Teigrädchens aus Messing besteht in der Zubereitung von Tortellini und Ravioli, es findet jedoch oft auch beim Backen Anwendung zum...
  • [ PRAKTISCH ] und einfach in der Verwendung zum Zuschneiden von Teigstreifen mit gewelltem Rand. Das Rädchen lässt sich verwenden, um Teigstreifen für die Dekoration von Mürbteigkuchen und...
  • [ MESSINGRAD] ein beständiges und dauerhaftes Material, das Verschleiß, Nässe und hohen Temperaturen widersteht. Der ergonomische Griff besteht aus Holz und liegt angenehm in der Hand. Qualität...
Philips Avance Collection HR2354/12 Frische-Nudelmaschine Pasta und Ravioli-Maschine (200 W, 310 mm,...
  • ALLGEMEINE SPEZIFIKATIONEN
  • Anzahl der Formaufsätze
  • 6
  • Voreingestellte Programme
Frische Ravioli - köstlich italienisch-Set: Buch mit 2 Teigausstechern
  • Pantaleoni, Lucia (Autor)
  • 64 Seiten - 29.10.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Bassermann Inspiration (Herausgeber)

Hinweis: Aktualisierung am 19.11.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Beliebteste Ravioli (Bestseller)

Die nachfolgenden Ravioli Utensilien sind die meistverkauften ihrer Art auf Amazon.de.

Die Ravioli Utensilien, die bis heute am häufigsten verkauft wurden, ermitteln wir durch tägliches Durchsuchen und Abgleichen der Anzahl verifizierter Käufe.

Hinweis: Aktualisierung am 19.11.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Herstellung von Ravioli

Die Herstellung von Ravioli erfordert einiges an Übung und Fingerspitzengefühl. Grundlage für gute Ravioli ist ein frischer Eierteig. Geeignet sind Weizenmehle Type 550 oder auch Dinkelmehle. Der Nudelteig kann dann nach belieben gefärbt und aromatisiert werden. Nachdem der Nudelteig einige Zeit geruht hat, kann die eigentliche Arbeit losgehen.

Zunächst wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 bis 2 mm dick ausgerollt. Am besten eignet sich dopplegriffiges Mehl zum Bemehlen. (Da der Teig schnell austrocknet, sollten immer nur kleinere Mengen auf einmal bearbeitet werden und der Rest in Frischhaltefolie aufbewahrt werden.)

Je nachdem welche Ravioliform man haben möchte, sticht man aus dem Teig Kreise, Quadrate oder Dreiecke aus. Für eine Ravioli braucht man immer zwei Teigformen. Auf eine der beiden wird die gewünschte Füllung gesetzt und mit der anderen wird die Füllung bedeckt. Die Kreise kann man entweder für runde Ravioli oder für Halbkreise nutzen. In diesem Fall schlägt man einen Kreis um die Füllung um.

Es ist wichtig, nur geringe Mengen der Füllung zu verwenden, damit sich die Ravioli auch noch zusammenklappen lassen, ohne dass die Füllung entweicht. Die Teigränder gut andrücken und etwas antrocknen lassen vor dem Garen.

Kurzportrait: Ravioli

HerkunftItalien
Bezeichnunggefüllte Pasta
Formrund, quadratisch, dreieckig, halbrund
ZutatenHartweizengrieß, Wasser, Ei
EignungGefüllt mit Fisch, Fleisch oder vegetarischen Füllungen und verschiedene Soßen
Beliebte GerichteRavioli al genovese, Ravioli mit Spinat-Ricotta-Füllung, Steinpilzfüllung, Kalbsfleischfüllung

Klassische italienische Füllungen für Ravioli

Für Raviolifüllungen gibt es keine Grenzen, was die Vielfalt angeht. Alles was sich klein schneiden oder hacken lässt und weich ist, kann in der Füllung verarbeitet werden. Gekochtes Gemüse, gedämpfter Fisch oder durch den Fleischwolf gedrehtes Fleisch können allesamt von den frischen Teigtaschen ummantelt werden. Für die benötigte Bindung nimmt man Eier, Frischkäse und/oder geriebenen Käsen wie Parmesan. Auch Ricotta ist eine beliebte Zutat in Raviolifüllungen und da wären wir auch schon bei unserem ersten Rezept: Spinat-Ricotta Füllung. Dabei handelt es sich um eine frische Variante, die bei Jung und Alt nicht nur in Italien, sondern auch hierzulande gern verzehrt und in vielen Feinkostläden angeboten wird.

Spinat-Ricotta Füllung für Ravioli

ZUTATEN

  • 300 g Babyspinat
  • 200 g Ricotta
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • 2 Eigelb
  • 1/2 TL Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

ZUBEREITUNG

Für die Raviolifüllung wird der Spinat geputzt und blanchiert. Anschließend gut ausdrücken und trockentupfen und mit einem Küchenmesser grob hacken.

Der gehackte Spinat wird mit den übrigen ZUtaten in eine große Schüssel gegeben und gut vermengt, bis eine möglichst homogene Masse entseht.

Die Füllung nun zwischen je zwei Teigplatten verteilen und genießen.

Steinpilzfüllung für Ravioli

ZUTATEN

  • 300 g frische Steinpilze
  • 50 g Zwiebel oder Schalotte
  • 30 g braune Butter
  • 1 EL gehackte, glatte Petersilie
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG

Die Steinpilze werden geputzt und in fein gewürfelt. Die Zwiebel oder Schalotte schälen und ebenfalls sehr fein Würfeln.

Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel glasig anschwitzen. Dann die Steinpilze dazugeben und ca. 3 Minuten mit anschwitzen.

Die Pfanne vom Herd nehmen, die Petersilie unterrühren und die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top