Startseite » Pasta Formen » Muschelnudeln und Schneckennudeln

Muschelnudeln und Schneckennudeln

Muschelnudeln
Bildquelle: brackish_nz / Shutterstock.com

Muschel- und Schneckennudeln verdanken ihren Namen dem Aussehen. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen. Beide Arten sind äußerst dekorativ, weshalb sie gerne bei Speisen für Gäste verwendet werden.

Die Auswahl dieser besonderen Nudeln ist besonders in Italien sehr groß. Die meisten Formen gibt es sogar in unterschiedlichen Größen und einige davon auch in verschiedenen Farbe. Bunte Muschelnudeln oder Schneckennudeln werden, wie auch andere Pastasorten, mit natürlichen oder künstlichen Farbstoffen gefärbt. Am besten achtet man darauf, dass ausschließlich natürliche Farbstoffe wie Sepiatinte, Spinat, Basilikum, Tomaten, Paprika oder Safran verwendet werden.

Muschelnudeln kaufen im Shop

Große und kleine Schnecken- und Muschelnudeln

Die Großen Schnecken- und Muschelnudeln, Conchiglioni und Lumaconi Gigante, eignen sich besonders gut zum Füllen und Gratinieren. Als Füllung können Meeresfrüchte, Fisch, Fleisch oder Gemüse verwendet werden. In der Regel werden sie anschließend im Ofen überbacken.

Die kleinen Muschelnudeln machen sich gut in Suppen, wie der Minestrone. Obwohl sie ihren Ursprung in Italien haben, werden die kleinen Muscheln auch gerne für die klassische deutsche Hochzeitssuppe verwendet. Sie sind gerade mal einen Fingernagel groß und können gut zusammen mit der Suppe gelöffelt werden.

Muschelnudeln Rezepte

Keine Beiträge gefunden.

Beliebte Gerichte mit Muschel- und Schneckennudeln

Conchiglie oder auch Conchiglioni genannt, sind die klassischen italienischen Muschelnudeln, die man oft mit Spinat und Ricotta gefüllt auf einer Tomatensoße serviert bekommt. Was die Füllung angeht kann natürlich reichlich improvisiert werden. Anstelle des Spinats kann man anderes Blattgemüse wie Mangold oder Kohl nehmen. Und auch Pilzfüllungen oder Fisch passt sehr gut.

Ein typisches Gericht für kleine Schneckennudeln ist mir nicht bekannt. Ich finde jedoch, dass sich diese Nudelsorten super für Nudelsalate jeglicher Art eignen. Wichtig ist, dass die Soße nicht zu flüssig ist.

Buchtipp: Pasta Tradizionale – Die Originalrezepte aus ganz Italien: Das geheime Wissen der “Pasta Grannies”

Wer traditionelle italienische Pasta mag, liegt bei diesem Kochbuch richtig: 80 der besten Nudelgerichte aus ganz Italien, darunter Fleisch, Meeresfrüchte und vegetarische Varianten und noch viel mehr ist in dieser wunderbaren Zusammenstellung überlieferter Rezepte und Praktiken enthalten.

Details zum Buch

Galerie mit Muschelnudel-Gerichten